La participación de la escuela de Brentano en el Psycologismusstreit

Mario Gonzalez Porta

Resumo


El tema de la participación de la escuela de Brentano en la polémica en torno al psicologismo no se deja reducir a una simple y única pregunta, ni se puede responder con una simple y única respuesta, pues presenta una marcada diversidad tanto desde el punto de vista sistemático como histórico, componiéndose de diferentes polémicas que tienen un cierto grado de independencia.


Palavras-chave


Brentano, Stumpf, Marty, psicologismo, método psicológico

Texto completo:

PDF

Referências


ADICKES, E. Rezension Anton Marty: Was ist Philosophie? Deutsche Literatur-Zeitung, Nr. 22, S. 855-857, Jahr. 1899.

BRENTANO, F. Die Habilitationsthesen. In: Über die Zukunft der Philosophie. Hamburg: Meiner, 2013.

BRENTANO, F. Psychologie vom empirischen Standpunkt. 1 Bde. Hamburg: Felix Meiner, 1971.

BRENTANO, F. Psychologie vom empirischen Standpunkt. 2 Bde. Hamburg: Felix Meiner, 1971.

BRENTANO, F. Über die Zukunft der Philosophie. Wien: Alfred Hölder, 1893.

BRENTANO, F. Versuch über die Erkenntnis aus dem Nachlass hrsg. v. A. Kastil. Leipzig, Meiner, 1925; erweitert u neu eingeleitet von F. Meyer Hillebrand. Hamburg, Meiner, 2, 1970.

BRENTANO, F. Wahrheit und Evidenz. Erkenntnistheoretische Abhandlungen und Briefe. Ausgewählt, erläutert u. eingeleitet v. O. Kraus. Leipzig, Meiner, 1940, Hamburg, Meiner, 1962.

BRENTANO, F. Die Lehre vom richtigen Urteil mit Vorwort u. Anmerkungen hrsg. von F. Mayer-Hillebrand. Bern, Francke, 1956.

BRENTANO, F. Die Abkehr vom Nichtrealen. Mit Einleitung u Anmerkungen hrsg. von F. Mayer Hillebrands. Bern, Francke, 1966.

BRENTANO, F. Deskriptive Psychologie. hrsg. V R. M. Chisholm u W. Baumgartner. Hamburg, Meiner, 1982.

BRENTANO, F. E. L. Logik. Das Manuskript der Logik Vorlesung aus der zweiten Hälfte der achtziger Jahre, 1880. Disponível em: .

CAVALLIN, J. Content and object: Husserl, Twardowski Psychologism Dordrecht. Boston/ London: Kluwer, 1997.

CERNOCH, G. W. Der Subjektivismus bei Franz Brentano in den Grenzen von Psychologie und Logik (Über den Ursprung der sittlichen Erkenntnis). Disponível em: .

CRUDZIMSKI, A. Intentionalität

stheorie beim frühen Brentano. Dordrecht: Springer, 2001.

ESCHENMEYER, J. Die Psychologie und ihre zentrale Stellung in der Philosophie. Eine Einführung in die wissenschaftliche Philosophie. Halle: Max Niemeyer, 1914.

FRECHETTE, G. Kant, Brentano e Stumpf sobre psicología e anti-psicologismo. Peri, v. 8, n. 1. p. 1-11, 2016.

FRIES, J. F. Neue oder anthropologische Kritik der Vernunft. Berlin: Verlag Öffentliches Leben, 3. Bde, 1935.

HEIDEGGER, M. Die Lehre vom Urteil im Psychologismus. In: HEIDEGGER, M.: Frühe Schriften. Frankfurt am Main: Vittorio Klostermann, 1972.

HÖFLER, A. Logik Vienna. Temspki Verlag, 1890.

HÖFLER, A. Sind wir Psychologisten? In: Atti del V Convegno internazionale de Psicologia. Roma Forzan, 1906.

HÖFLER, A. Anzeige von Meinong Über Annahmen. Göttingsche Gelehrte Anzeigen 3 (Göttingen 1906), 1906. p. 209-227.

HUEMER, W. Husserl’s critique of Psychologism and his relation to the Brentano school. In: CHRUDZIMSKI, A. Y HUEMER, W. (eds.) Phänomenology and analysis. Essays on central european philosophy. Frankfurt: Ontos, 2003, p. 199-214.

HUSSERL, E. Briefwechsel Brentano Schule. Husserliana Dokumente, III/1Briefe, 1994.

HUSSERL, E. Besprechung von K. Twardowski. In: HUSSERL, E. Aufsätze und Rezensionen (1890-1910). Mit ergänzenden Texten hsg. von Bernard Rang. Husserliana, XXIII, Den Haag, Nijhoff. 1979. (Hua, XXII).

HUSSERL, E. Logische Untersuchungen. Erster Band. Prolegomena zur reinen Logik. Ed. Elmar Holenstein. Husserliana XVIII. The Hague: Martinus Nijhoff, 1975. (Hua, XVII).

HUSSERL, E. Zweiter Band Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis. Ed. Ursula Panzer. Husserliana XIX, I. The Hague, Boston, Lancaster: Martinus Nijhoff, 1984

HUSSERL, E. Zweiter Teil Untersuchungen zur Phänomenologie und Theorie der Erkenntnis Ed. Ursula Panzer. Husserliana, XIX, II. The Hague, Boston, Lancaster: Martinus Nijhoff, 1984.

HUSSERL, E. Referat. Anton Marty Untersuchung zur Grundlegung der allgemeinen Grammatik. Deutsche Literaturzeitung, n. 18, p. 1106-1110, 1910.

KAMITZ, R. Die Rolle der deskriptiven Psychologie in der Logik Franz Brentano. Brentano Studien, 2, p. 79-90, 1989.

KASTIL, A. Jakob Friedrich Fries Lehre von der unmittelbaren Erkenntnis. Eine Nachprüfung seiner Reform der theoretischen Philosophie Kants. Göttingen: Vandenhoeck and Ruprecht, 1812. (Abhandlungen der Fries‘schen Schule, NF, IV Band. 1. Heft).

KASTIL, A. Brentano und der Psychologismus. Zeitschrift für philosophische Forschung. Bd. 12, H. 3, p. 351-359, 1958.

KRAUS, O. Einleitung. In: BRENTANO, F. Psychologie vom empirischen Standpunkt. 2 Bde. Hamburg: Felix Meiner, 1971. p. XVI-XCIIII.

KRAUS, O. Besprechung Cohen. Deutsche Literaturzeitung, 1929. Heft 30.

KUSCH, M. Psychologism. A case Study in the Sociology of Philosophical Knowledge. London: Routledge, 1995.

MARTY, A. Was ist Philosophie? [Inaugurationsrede gehalten beim Antritt des Rektorates der k. k. deutschen Karl-Ferdinands Universität zu Prag am 16. November 1896].

MARTY, A. Über subjektlose Sätze und das Verhältnis der Grammatik zu Logik und Psychologie. Erster bis dritter Artikel 1884; Viertes bis siebenter 1894-1895.

MARTY, A. Untersuchungen zur Grundlegung der allgemeinen Grammatik und Sprachphilosophie. Halle: a.s. Niemeyer, 1908.

MARTY, A. Vorlesungen zur deskriptiven Psychologie. Hrsg. M. Antonelli und J.Ch. Marek. Amsterdam-Atlanta: Rodopi, 2011.

MARTY, A. Einleitung zu Anton Martys Elemente der deskriptiven Psychologie. Johann Christian Marek y Barry Smith. Conceptus XXI, N. 53-54, S. 33-47, 1987.

MARTY, A. Raum und Zeit. Ed. J. EISENMEIER, A. KASTIL, O. KRAUS. Halle: Max Nyemeier, 1916.

MEINONG, A. Über philosophische Wissenschaft und ihre Propädeutik. Wien: Alfred Hölder, 1885. (GA V, s. 1-196).

MEINONG, A. Über Gegenstände höherer Ordnung und deren Verhältnis zur inneren Wahrnehmung. Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane, 21, 1899, p. 182-272.

MEINONG, A. Über Gegenstandstheorie. In: Untersuchungen zur Gegenstandstheorie und Psychologie. Leipzig: Johanes Ambrosius Barth, 1904. p. 1-50.

MEINONG, A. Über Annahmen 1902. Leipzig: Johanes Ambrosius Barth. Ergänzungsband 2 der Zeitschrift für Psychologie und Physiologie der Sinnesorgane. 1902.

MEINONG, A. Über die Stellung der Gegenstandstheorie im System der Wissenschaften. Zeitschrift für Philosophie und philosophische Kritik, 129, 1906, p. 38-94 1. Artikel; p. 145-207 2te. Artikel; 130, 1907, p. 1-46 3. Artikel.

MEINONG, A. Selbstdarstellung in Die deutsche Philosophie der Gegenwart in Selbstdarstellung. Band I. Leipzig, Meiner, 1921. p. 91-150.

MEINONG, A. Für die Psychologie und gegen den Psychologismus in der allgemeinen Werththeorie. Internationale Zeitschrift für Philosophie der Kultur, Tübingen, 1912. Bd. 3.

MODENATO, F. Meinong’s Theory of objects. An attempt at overcoming psychologism. Grazer Philosophische Studien, 50, p. 87-112, 1995.

ROLLINGER, R. D. Brentano and Husserl. In: JACQUETTE, D. (ed) The Cambridge companion to Brentano. Cambridge University Press, 2004. p. 255-276.

ROLLINGER, R. D. Husserls Position in the school of Brentano. Dordrecht: Kluwer, 1999.

SIMONS, P. Brentano’s reform of logic. Topoi, 6, 1987, pp. 25-38 Austrian philosophers on truth. Textor, Mark (ed.). Austrian contribution to analytic Philosophie. London: Routledge, 2014.

STUMPF, C. Psychologie und Erkenntnistheorie. München: Verlag der K. Akademie, 1892.

STUMPF, C. Erkenntnislehre. Langerich, Pabst Science Publishers, 2011.

STUMPF, C. Selbstdarstellung. R. SCHMIDT, Die Philosophie der Gegenwart in Selbstdarstellungen. 5. Band (s. 204-265) Leipzig: Meiner, 1924.

STUMPF, C. Die empirische Psychologie der Gegenwart. Im neuen Reich, v. 4, n. 2, p. 201-226. 1874.

STUMPF, C. Zur Einteilung der Wissenschaften. Berlin, Königl. Akademie der Wissenschaften, 1907.

TWARDOWSKI, K. Zur Lehre von Inhalt und Gegenstand der Vorstellung. Eine psychologische Untersuchung. München: Philosophia Verlag / A. Hölder, 1982/1894.

TWARDOWSKI, K. Psychology, Vs. Physiology and Philosophy; In: On actions, products and other topics in Philosophie. Amsterdam: Rodopi, 1999. (Ed. Por Johannes L. Brandl and Jan Wolenski. p. 41-64).

TWARDOWSKI, K. Gesammelte deutsche Werke. Eds. Brozék, A.; Jadacki, J.; Stadler, F. Berlin: Springer, 2015. (Institut für den Wiener Kreis).




DOI: http://dx.doi.org/10.7213/1980-5934.31.053.DS06

Apontamentos

  • Não há apontamentos.




Direitos autorais 2019 Editora Universitária Champagnat

Licença Creative Commons
Esta obra está licenciada sob uma licença Creative Commons Atribuição 4.0 Internacional.